Spitalmorgen im Schulhaus Allmend

ssse    ssUm 08.10 Uhr mussten wir pünk­tlich in der Turn­halle sein. Als Frau Lan­dolt uns eine Infor­ma­tion mit­teilte passierte etwas und zwar spielte sie einen Not­fall. Als der Kranken­wa­gen kam, waren alle 5. Klässler schock­iert. Denn am Mor­gen 08.10 Uhr mussten sich ja alle 5. Klässler tre­f­fen. Dann gin­gen wir ins Klassen­z­im­mer, da die San­itä­terIn­nen uns in der let­zten Lek­tion besucht­en. Wir haben neue Tech­niken gel­ernt von der Seit­en­lage und der Herz­mas­sage. Wir waren sehr gut, da wir dieses The­ma schon hat­ten. Der Spi­tal­mor­gen hat mir viel Spass gemacht.                Beitrag von Zeynep

Schneller Kranken­wa­gen

Am Mor­gen hat­ten wir Besuch von zwei Ret­tungssan­itä­terIn­nen. Zuerst haben die ein Not­fall vorge­spielt in der Turn­halle. Jed­er 5. Klässler hat es gese­hen. Wir durften den Kranken­wa­gen anschauen und wir übten die Herz­mas­sage und die Seit­en­lage. Jet­zt weiss ich, was ich beim Not­fall machen muss.                                            Beitrag von Fil­ip

Spi­tal mor­gen

Wir wur­den von 2 Ret­tungssan­itä­terIn­nen besucht. Zuerst waren wir alle in der Turn­halle und sie haben einen Not­fall vorge­spielt. Dann bin ich mit mein­er Klasse ins Klassen­z­im­mer gegan­gen. Wir haben Mathe und noch Geome­tri­etest gehabt. Dann sind die 2 Ret­tungssan­itä­terIn­nen gekom­men. Sie haben uns ein Video gezeigt und wir haben noch die Seit­en­lage und die Herz­mas­sage geübt. Jet­zt weiss ich was man bei einem Not­fall machen muss.                                                                         Beitrag von Alex

Spi­tal­mor­gen

Am Spi­tal­mor­gen habe ich viel erlebt. Zuerst gab es einen gespiel­ten Not­fall in der Turn­halle. Danach sind die Ret­tungssan­itä­terIn­nen ins Klassen­z­im­mer gekom­men und wir haben die Seit­en­lage und die Herz­mas­sage geübt (Rean­i­ma­tion). Wir haben auch gel­ernt, wen wir rufen müssen, wenn es ein Not­fall gibt. Ich weiss nun, was ich bei einem Not­fall machen muss.                                                                                     Beitrag von Alke­ta

Ein Spi­tal­mor­gen

Wir wur­den von 2 Ret­tungssan­itä­terIn­nen besucht. Zuerst waren wir alle in der Turn­halle und sie haben einen Not­fall vorge­spielt. Dann haben wir die Seit­en­lage und die Herz­mas­sage geübt (Rean­i­ma­tion). Die Ret­tungssan­itä­terIn­nen haben ein Video davon gezeigt, Wir haben auch die Notrufnum­mern geübt. Ich habe am Spi­tal­mor­gen viel gel­ernt und weiss jet­zt, was ich bei einem Not­fall machen muss.      Beitrag von Cate­ri­na

Aktuelle Beiträge

Brottag

Der monatliche Brot­tag in einem Kiga.

Apfelwoche

Die jährliche Apfel­woche im Herb­st ist der Hit und gesund! Jedes Kind vom Kinder­garten bis zur 6. Klasse erhält täglich einen gesun­den Apfelznüni.

Höribergwanderung

Rund 280 Schulkinder und ihre Lehrper­so­n­en– vom Kinder­garten bis in die 6. Klasse – ver­brin­gen jeden Herb­st einen unbeschw­erten Tag auf dem Höriberg mit bräteln, spie­len, sin­gen, lachen, fröh­lich sein.

Begrüssung 1. Klasse

Am ersten Schul­t­ag nach den Som­mer­fe­rien wer­den die Erstk­lässler durch alle Schulkinder und Lehrper­so­n­en vom Schul­haus begrüsst: fröh­lich und in den Far­ben von unserem Regen­bo­gen.