Schülerrat

Im Schüler­rat haben die Schüler und Schü­lerin­nen der Pri­marschule All­mend die Möglichkeit für die Schule und die Gemein­schaft Ver­ant­wor­tung zu übernehmen. Sie denken, reden und gestal­ten mit, üben Diskus­sions­for­men und ler­nen mit anderen Mei­n­un­gen und mit Kri­tik umzuge­hen. Im Schüler­rat wer­den Lösun­gen erar­beit­et, welche für alle trag­bar sind.

Regelmäs­sig tre­f­fen sich die Delegierten aus der Unter- und Mit­tel­stufe mit der Schul­sozialar­beit und ein­er Lehrper­so­n­en­vertre­tung und besprechen Anliegen aus den jew­eili­gen Klassen für das Schul­haus.

Aktuelle Beiträge

Apfelwoche

Die jährliche Apfel­woche im Herb­st ist der Hit und gesund! Jedes Kind vom Kinder­garten bis zur 6. Klasse erhält täglich einen gesun­den Apfelznüni.

Höribergwanderung

Rund 280 Schulkinder und ihre Lehrper­so­n­en– vom Kinder­garten bis in die 6. Klasse – ver­brin­gen jeden Herb­st einen unbeschw­erten Tag auf dem Höriberg mit bräteln, spie­len, sin­gen, lachen, fröh­lich sein.

Begrüssung 1. Klasse

Am ersten Schul­t­ag nach den Som­mer­fe­rien wer­den die Erstk­lässler durch alle Schulkinder und Lehrper­so­n­en vom Schul­haus begrüsst: fröh­lich und in den Far­ben von unserem Regen­bo­gen.