Autorenlesung auf Afrikanisch

Heute ist der Buchau­tor Ibrahi­ma Ndi­aye für eine Autoren­le­sung im Singsaal Hoh­fu­ri! Er schreibt Büch­er & Lieder, vor allem über tierische Märchen aus Afri­ka. –

Ibrahi­ma zieht uns Mit­tel­stufenkinder voll in seinen Bann, weil er mit Hän­den gestikulierend und aus­geschmück­ten Worten lustig spricht. Wir sind von der offe­nen Per­son Ibo fasziniert. Als guter Schaus­piel­er nutzt er immer auch Pan­tomime & spielt Instru­mente für Erzäh­lun­gen. Wir dür­fen während des Geschicht­en­erzäh­lens selb­st afrikanis­che Tiere auf der Bühne darstellen. Es ist ihm wichtig, dass beim Erzählen die Zuhörer:innen mitein­be­zo­gen sind. Später trom­meln wir auch zusam­men, alles immer in Bezug auf Geschichte & Kul­tur. Musik stammt auch vom selb­st­ge­bastel­ten Instru­ment aus Fahrrad­spe­ichen & Sper­rholz als Klangkör­p­er. –

Es ist beein­druck­end, wenn er von Afri­ka erzählt: Man sieht ihn mit Kopf­schmuck & erfährt, dass er der Älteste von dreizehn Kindern ist. Seine Urgrossel­tern waren König & Köni­gin eines Reich­es im heuti­gen Sene­gal. Sein Brud­er hat­te Angst vor Schat­ten. Damit bringt er uns Natur­glauben & Kul­tur näher. Für ihn ist klar, dass wir heute Mor­gen ein paar afrikanis­che Wörter ler­nen dür­fen… Das Geschicht­en­erzählen hat er von der Gross­mut­ter gel­ernt, die auch im Fernse­hen aufge­treten ist.

Er umschreibt den Umriss Afrikas so blu­mig, dass er uns immer in Erin­nerung bleiben wird: Der Umriss Afrikas sieht wie ein Ele­fan­tenohr aus… Der­jenige von Sene­gal wie ein Löwe.

Zum Schluss: Welch­es Tier ste­ht in afrikanis­chen Märchen für Intel­li­genz?… Es ist der Hase.

Ein Bericht der Klasse P5Hm Wid­mer / Fed­er­er
19. Juni 2023

 

Aktuelle Beiträge

Skitag

Am 12. Jan­u­ar 2023 genossen wir einen abwech­slungsre­ichen Skitag in Flum­ser­berg mit Son­nen­schein, verir­rten uns auf ein­er Schlit­telpiste, fan­den das Restau­rant für ein Spaghet­ti-Mit­tagessen und been­de­ten den Tag mit einem Film im Car.

Herbstwanderung Petersboden

Am 20. Sep­tem­ber ver­sam­melten sich die Hoh­fu­rikinder aus den Bülach­er Niederun­gen, wan­derten zum Peters­bo­den, genossen ein gesel­liges Beisam­men­sein mit Würstchen, Spie­len und Gesang, bevor sie zurück ins Tal gin­gen.

Kostümtag

Auf Wunsch des Schülerparlaments findet ein Kostümtag statt. Am 8. Februar 2023 ist es wieder so weit: Alle Kinder und Lehrpersonen, die gerne einmal in eine...

Mobiler Pumptrack

Der mobile Pumptrack des Sportamts Kan­ton Zürich begeis­terte vom 28. März bis 18. April 2023 Schulk­lassen und Freizeitbe­such­er auf dem Pausen­platz Hoh­fu­ri mit muti­gen Fahrten, hohen Sprün­gen und Frei­heit der Bewe­gung.

Spiel- & Bastelmorgen

Am 24. März 2023 ging der Dreikönigswun­sch in Erfül­lung: Ein Spiel- & Bastel­mor­gen begeis­terte klein und gross.

Beatboxen mit Miguel Camero

Am Mittwoch, den 8. März 2023, begeis­terte Beat­box­er Miguel Camero die Mit­tel­stufen­klassen im Singsaal Hoh­fu­ri mit vier Work­shops, in denen er die Kinder mit faszinieren­den Klän­gen wie Kick-Drum, Snare-Drum und Hi-Hat beein­druck­te.

Dreikönigsritual

Am drit­ten Schul­t­ag im Jahr 2023 feierten wir den Dreikönigstag mit Rit­ualen in den Klassen­z­im­mern, eige­nen Dreikönigskuchen für jede Klasse und der Krö­nung ein­er Per­son aus jed­er Klassen­runde.

Schulsylvester

Mit dem Schul­sylvester feiern wir in der Schule das Ende des ver­gan­genen Jahres und läuten die Wei­h­nachts­fe­rien ein

Erster Schultag

Aufgeregt ver­sam­meln sich die Kinder am ersten Schul­t­ag im neuen Schul­jahr, erleben die Lehrer-Vorstel­lung, den Einzug der Erstk­lässler und Viertk­lässler, und lassen zum Abschluss bunte Luft­bal­lons steigen — ein gelun­gener Start.