Skilager Stoos

Skilager Stoos 2014

53 Kinder nahmen in diesem Jahr am Skilager der Primarschule Lindenhof teil. Nach ersten Bedenken, ob es auch wirklich genug Schnee auf der Piste hat, konnten wir bei unserer Ankunft am Sonntagmittag erleichtert aufatmen und die ersten Kurven im Schnee tätigen.
Am Montag machte uns der Föhnsturm einen Strich durch die Rechnung. Alle Bergbahnen standen still und wir verbrachten einen ganzen Tag in unserem Lagerhaus. Am späten Nachmittag wagten wir uns dann doch für eine kurze Schlittenpartie nach draussen.
An den restlichen Wochentagen war das Wetter abwechslungsreich, von herrlichem Sonnenschein und blauem Himml, bis Schneefall und leichter Föhnsturm. Wir konnten aber jeden Tag auf der Skipiste verbringen.
Am Freitag fand das traditionelle Skirennen statt, welches von allen Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit viel Elan und Kampfeinsatz bestritten wurde.
Vier Abendgestaltungen wurden von den Kindern übernommen und geplant. So wurde ein Postenlauf rund um den Stoos, ein Quiz, ein Spieleabend und am Freitag die obligate Schlussdisco von ihnen organisiert. Ein Filmabend und der Fackelwanderung füllten die restlichen zwei Abende.

Skilager Stoos 2013

Auch in diesem Jahr verbrachten Schüler und Schülerinnen des Lindenhofs eine erlebnisreiche Wintersportwoche unter der Hauptleitung von Doris Braun auf dem Stoos (SZ). Mit 53 Anmeldungen wurde die letztjährige Teilnehmerzahl sogar noch überboten. 
Am Nachmittag des Anreisetages standen bereits alle Kinder auf der Skipiste und auch der Mini-Market wurde nach den ersten Schwüngen im Schnee schnell zu einem Hotspot für die Kids. 
Die Tage verbrachten wir auf der Piste, aufgeteilt in verschiedene Stärkegruppen. Am Mittwochnachmittag hatten die Kinder die Möglichkeit, sich neben der Piste zu betätigen. Zur Auswahl standen Schneeschuhlaufen, Schwimmen, Unihockey, Ski-/Snowboardfahren oder im Lagerhaus bleiben.
Das Abendprogramm gestaltete sich vielfältig. Neben Film schauen und Fackellauf, wurden von einzelnen Kindergruppen eine Schatzsuche, ein Spieleabend, ein Quiz und eine Disco organisiert. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für euren Einsatz und eure Ideen.
Als Höhepunkt fand am Freitagnachmittag das heiss ersehnte Skirennen statt. Vom Anfänger bis zu den Profis wagten es alle, sich der Herausforderung zu stellen. Die Rangverkündigung wurde nach dem Abendessen verlesen, wobei sich alle einen Preis aussuchen durften.
Die Stimmung war, neben den obligaten kleineren Streitereien, die ganze Woche fröhlich, aufgestellt und richtig toll.