Schulsilvester 2013

Schulsilvester 2013

Traditionell wird im Lindenhof der Schulsilvester in allen Schulstufen gefeiert.

Die Kindergartenkinder feierten separat in ihren Kindergärten.

Die Unterstufenkinder trafen sich um 7 Uhr auf dem hinteren Pausenplatz. Begleitet von Trompetenklängen wurden gemeinsam Weihnachtslieder gesungen. Während dem Singen wurde von jedem Kind eine Kerze hingestellt, woras ein grosser Stern entstant.
Die einzelnen Klassen umrundeten dann den Stern singend und in Form einer Polonaise. Anschliessend begaben sie sich in die einzelnen Klassezimmer, in welchen gefrühstückt, gespielt und die gemeinsame Zeit gemütlich verbracht wurde. Um neun Uhr wurden alle in ihre verdienten Weihnachtsferien entlassen.

Die Mittelstufenkinder trafen sich bereits um 6 Uhr im Schulhaus. Einigen Minuten wurden noch zum einrichten genutzt und dann konnte das Fest beginnen.
In jedem Klassenzimmer wurde ein spezielles Programm angeboten. Die 6.Klässler haben das Privileg, zuerst auszuwählen. So wurde auch in diesem Jahr ein vielseitiges Angebot offeriert. In der Gruselbar konnte man sich prima erschrecken und und mit Getränken erfrische lassen, nachdem man sich in der Disco tänzerisch verausgabt hat. Wem es nach mehr Grusel glustete, stellte sich in die Warteschlange vor der Geisterbahn. Wer sich etwas vom Trubel und Lärm erholen wollte, begab sich ins gemütliche Spielcasino oder ins Kino. Im Velauf des Morgens fanden die Castings bei LSDS (Lindenhof sucht den Superstar) statt, um halb neun dann der spannende Final.
Um neun Uhr war der ganze Spuk vorbei und alle halfen beim Aufräumen.